Schneeschuhwandern

Schneeschuhwanderungen

Beim Winter- und Schneeschuhwandern in und um Pfronten kann man die traumhafte Allgäuer Winterlandschaft ganz gemütlich erkunden und ein märchenhaftes Bergpanorama genießen. Die klare reine Luft sorgt dabei auf ganz natürliche Weise für Entspannung und wenn die Sonne dann noch die Schneekristalle zum Funkeln bringt, ist das Winterglück perfekt. 

Ob durchs sonnige Pfrontener Tal, hinauf auf die majestätischen Berge oder hinein in die verschneiten Wälder – die Winter- und Schneeschuhwanderungen rundum Pfronten im Allgäu garantieren ganz besondere winterliche Impressionen inmitten einer märchenhaften Naturlandschaft. Zahlreiche präparierte Winterwanderwege ermöglichen hier gemütliche Spaziergänge an der kalten aber gesunden Luft. Zwischendurch laden urige Berghütten und Restaurants zum Verweilen auf sonnigen Terrassen und dem Genuss von köstlichen Allgäuer Leckereien und wärmenden Getränken ein. Winterwanderungen lassen sich auch wunderbar mit anderen vergnüglichen Aktivitäten im Schnee kombinieren, wie zum Beispiel einer romantischen Pferdeschlittenfahrt oder einer Rodelpartie auf einer der Naturrodelbahnen Pfrontens. Wer fernab der Winterwanderwege unberührte Tiefschneefelder erforschen will, um dabei den ganz besonderen stillen Zauber der kalten Jahreszeit zu genießen, probiert das Schneeschuhwandern aus, das rundum Pfronten alleine auf eigene Faust oder bei geführten Touren möglich ist. Wunderbare Naturerlebnisse und atemberaubende Ausblicke auf die verschneite Bergwelt sind dabei garantiert. Nachfolgend stellen wir Ihnen ein paar tolle Schneeschuhtouren im Raum Pfronten vor.

Breitenberg Ski- und Schneeschuh-Tour

Diese 11,2 Kilometer lange Tour hat einen mittleren Anspruch und kann auf Tourenskiern oder Schneeschuhen bewältigt werden. Sie führt in rund anderthalb Stunden vom Parkplatz hinter der Landesgrenze im Pfrontener Engetal auf den 1838 Meter hohen Breitenberg hinauf. Zunächst geht es bei dieser Tour eine mäßig ansteigende, gewalzte Forststraße hinauf, die größtenteils durch einen Wald verläuft. Im zweiten Teil der Strecke schreiten die Wintersportler über landschaftlich ansprechende und mäßig geneigte Wiesenhänge zum Gipfel hinauf. Im Gipfelbereich steht die gemütliche Ostlerhütte, die ihre Gäste mit leckeren, hausgemachten Speisen verwöhnt. Nach einer Stärkung und dem Genuss des atemberaubenden Ausblicks vom Gipfel auf die verschneite Allgäuer Bergwelt besteht die Möglichkeit, auf der längsten Naturrodelbahn des Allgäus zurück ins Tal zu sausen. Detaillierte Routeninformationen für eine Ski- oder Schneeschuh-Tour auf den Breitenberg erhalten Sie unter anderem beim Tourismusbüro in Pfronten.

Edelsberg Tour

Diese 3,7 Kilometer lange Schneeschuhtour hat einen leichten Anspruch und führt in rund zweieinhalb Stunden vom Tiroler Vilstal auf den 1630 Meter hohen Edelsberg. Der Startpunkt ist der Parkplatz Vilstal, von dem aus man der Straße nach Norden und dem Sommerweg hinauf zur Gundhütte folgt. Dabei gelangen die Schneeschuhwanderer zum Teil über schneebedeckte Wiesen und durch verschneite kleine Wäldchen. Hinter der Gundhütte geht es in nordwestlicher Richtung weiter, bis man bei rund 1500 Höhenmetern freies Gelände erreicht. Der letzte Teil der Route verläuft in leicht westlicher Richtung und führt durch eine Waldschneise zum Gipfel des Edelsbergs, von dem aus sich eine Traumaussicht auf die weiße Allgäuer Bergwelt bietet. Der Rückweg erfolgt auf derselben Route.

„Schönkahler“ Skitour

Diese 3,6 km lange Skitour lässt sich auch hervorragend mit Schneeschuhen bewältigen und führt in zweieinhalb Stunden vom Pfrontener Engetal auf den 1687 Meter hohen Schönkahler. Zunächst folgen die Wintersportler beim Aufstieg einem Sommerweg, bevor sie ab einer kleinen Hütte auf einem breiteren Weg wandern, der zur freien Hochmulde bei einer Alm führt. Nun geht es in westlicher Richtung weiter zum Sattel zwischen Pirschling und Schönkahler, und anschließend nördlich hinauf zum Gipfel. Herrliche winterliche Landschaftsimpressionen und tolle Bergpanoramen sind auch bei dieser Schneeschuhwanderung garantiert.